Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Tieren in Not zu helfen und in ein neues Zuhause zu vermitteln.

Wunschzettel von Dean

Liebes Christkind!

Mein Name ist Dean, und ich bin zusammen mit meinem Bruder Dino vor über einem Jahr aus Bosnien gekommen. Dort ging es uns sehr, sehr schlecht. Wir wurden beide misshandelt, und mein Bruder wurde so heftig geschlagen, dass seine Pfote gebrochen ist. Die körperlichen Wunden sind längst verheilt, aber unsere kleinen Seelen wurden schwer beschädigt. Es hat sehr lang gedauert, bis wir endlich ein bisschen Vertrauen zu den Zweibeinern fassen konnten.

Obwohl Dino noch ängstlicher ist als ich, hat er bereits die Aussicht auf ein Zuhause und darf im neuen Jahr zu „seinen“ Menschen umziehen.
Ich gönne ihm sein Glück von Herzen, denn auch ich habe eine liebe Gassigeherin, die mich regelmäßig zum Spazierengehen abholt. Und wer weiß, vielleicht klappt es ja auch bei mir bald mit einem richtigen Platz in einem liebevollen Heim. Man muss ganz fest an Wunder glauben, dann werden sie wahr.

Zu Weihnachten wünsche ich mir leckere Knabbersachen, weil ich für mein Leben gern nasche. Wenn ich mit meiner Menschenfreundin unterwegs bin, üben wir immer zusammen. Bei Fuß gehen, Sitz und solches Zeug. Sie sagt nämlich, wenn ich schon ein paar Sachen kann, holt mich vielleicht jemand zu sich. Naja, wenn sie meint, tue ich ihr halt den Gefallen. Ich hab ja Zeit...

Liebes Christkind, ich danke dir herzlich, dass ich hier sein darf und sende dir viele liebe Grüße!

Dein Dean